Alexander Schnell ist Professor für theoretische Philosophie und Phänomenologie und Inhaber des gleichnamigen Lehrstuhls an der Bergischen Universität Wuppertal. Er leitet dort das „Institut für Transzendentalphilosophie und Phänomenologie“ (ITP) und das Marc-Richir-Archiv.

 

 

Aktuelles:

 

1. April – 3. April 2019: Frühlingsschule der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, A. Schnell (Org.), Bergische Universität Wuppertal

 

26. März – 29. März 2019: 1. Internationaler Marc-Richir-Kongress, A. Schnell (Org.), Bergische Universität Wuppertal

 

 

 

Schreibe einen Kommentar